Dokumente bereit zum Download - hier klicken!

PVC-Fix Ventilanbohrschelle

SCHMIEDING

DN 80 - 300
Gehäuse: EKB/EKB, EKB/Email

Beim oberen Anbohren von wasserführenden PVC-Rohrleitungen nach DIN 8062 unter Druck kommt die PVC-Fix Ventilanbohrschelle zum Einsatz. Sie verfügt über eine breite, komplett mit Gummi ausgekleidete Auflagefläche, durch die ein Bruch des Rohres ausgeschlossen wird, einen seitlichen Gewindeabgang von 2“ (reduzierte Anbohrung 36 mm) und einen integrierten Kapselfräser.
Vor dem Aufsetzen der Anbohrschelle auf das PVC-Rohr wird der Fräser mittels der Spindel hochgeschraubt, die Anbohrschelle wird mittels zwei Edelstahlschrauben auf dem Rohr befestigt. Anschließend erfolgt die Anbohrung direkt von der Spindel bei offener Baugrube. Die bei der Anbohrung entstehenden Späne werden durch die Kernplatte im Innenraum des Fräsers eingeschlossen (gekapselt). Ein Freispülen der Späne wird dadurch unterbunden. Der Kapselfräser ist aus Messing gefertigt, bei Nennweiten über DN 200 kommt ein Fräser aus nichtrostendem Stahl zum Einsatz.

Produktmerkmale

  • Seitlicher Gewindeabgang 2"
  • Entstehende Späne werden durch die Kernplatte im Innenraum des Fräsers eingeschlossen
  • Außen EWS-beschichtet, innen wahlweise EWS oder Email
  • DN 80-150 Fräser aus Messing (optional aus NIRO)
  • ab DN 200 Fräser Standard aus NIRO
EKB
Echtes Email

ANSCHRIFT

  • ERHARD GmbH & Co. KG
  • Betriebsstätte Unna
  • Friedrich-Ebert-Straße 58
  • 59425 Unna

 

  • Phone: +49-23 03 - 93611 0
    Fax: +49-23 03 - 93611 10
  • E-Mail: info@talis-group.com

SCHNELLZUGRIFF